Berlin


Ausflug nach Berlin


Am 31. Mai sind wir mit der ganzen Gruppe nach Berlin gereist. Wir sind um 5 Uhr vom Zwickauer Hauptbahnhof mit dem Zug gestartet. Nach viereinhalb Stunden und zweimaligem Umsteigen sind wir am Berliner Hauptbahnhof angekommen. Von diesem waren wir sehr beeindruckt.

Unsere Stadttour haben wir mit einer Besichtigung im Wachsfigurenkabinett von „Madame Tussauds“ begonnen. Dort hatten wir die Gelegenheit mit berühmten Schauspielern, Sängern, Politikern und Fußballspielern ein Foto zu machen.

Danach sind wir die berühmte Straße „Unter den Linden“ entlang gegangen. Hier befinden sich viele Botschaften und Institutionen. Mit der "Humboldt Universität" haben wir auch eine der größten deutschen Universitäten gesehen.

Unsere nächste Haltestelle war der „Aqua Dom & Sea life“. Das ist ein einzigartiges Ozeanarium mit beeindruckender Größe. Wir konnten dort Meeresbewohner aus der ganzen Welt bewundern. Der „Aqua Dom“ ist das weltweit größte freistehende zylindrisches Aquarium seiner Art. Er fasst 1 Million Liter Salzwasser und ist die Heimat vieler tropischer Fische. In seiner Mitte befindet sich ein spektakulärer Aufzug für Besucher.

Wir haben auch den Berliner Dom gesehen. Dieses Gebäude wurde im Jahr 1905 beendet. Im Keller des Domes befindet sich ein Grabgewölbe der Hohenzollern - Dynastie.

„Fernsehturm“, „Weltuhr“ und Neptun Fontäne sind alles Berliner Symbole die man vom Alexanderplatz erkennen kann. Der Fernsehturm ist mit 368 Metern das höchste Bauwerk in Deutschland. In der oberen Ebene gibt es ein sich drehendes Restaurant und eine Aussichtsplattform für Besucher.

Wie viele andere Touristen auch, haben wir ein schönes Foto am Brandenburger Tor gemacht.

Die letzte Attraktion war der Reichstag. Er ist Sitz des deutschen Bundestags und eines der bekanntesten Wahrzeichen von Berlin. Nach der Wiedervereinigung Deutschlands und dem Umzug der Regierung von Bonn nach Berlin wurde der Reichstag zum wichtigsten Staatsgebäude. Er besitzt eine gläserne Kuppel, die von Tausenden von Touristen täglich besichtigt wird.

18 Uhr haben wir mit dem Zug unseren Rückweg nach Zwickau angetreten. Gegen Mitternacht waren wir zurück in unserer Unterkunft. Die Reise war sehr erfolgreich.


Minigaleria

    Madame Tussauds Berlin

    Sea Life

    Reichstag

Leonardo da Vinci ist das Programm der
Europäischen Union für die Zusammenarbeit in der
beruflichen Aus- und Weiterbildung

Copyright© 2014, All right reserved.

Coded by Emilian Ścibisz

DO GÓRY