Dresden


Ausflug nach Dresden


Am ersten Wochenende sind wir nach Dresden gefahren. Aus dem Wohnheim sind wir gegen 7 Uhr Richtung Hauptbahnhof aufgebrochen. Die Reise mit dem Zug hat über 2 Stunden gedauert. An Ort und Stelle haben wir ein Jazz-Festival gesehen. Die Reiseleiterin hat uns durch die spätbarocke Schlossanlage, die Zwinger genannt wird, geführt.

Sie hat uns die interessante Geschichte dieser Sehenswürdigkeit erzählt. Später sind wir zur Altstadt gegangen und haben dort die Kathedrale der Heiligen Dreifaltigkeit besucht. Dann haben wir das Museum - Grünes Gewölbe besichtigt. Wir haben dort alte und schöne Kunstwerke und kostbare Sammlungen bewundert. Anschließed waren wir in der Rüstkammer, in welcher sich Prunkwaffen und Insignia der sächsischen Kurfürsten befinden.

Zuletzt haben wir das Verkehrsmuseum besucht. Aus Dresden sind wir gegen 18 Uhr zurückgekommen. Dresden ist sehenswert, denn die Sehenswürdigkeiten und Denkmäler sind original und einzigartig. Ihre Geschichte ist sehr interessant.


/

Minigalerie

Leonardo da Vinci ist das Programm der
Europäischen Union für die Zusammenarbeit in der
beruflichen Aus- und Weiterbildung

Copyright© 2014, All right reserved.

Coded by Emilian Ścibisz

DO GÓRY